Charity

Weihnachtsspenden für Forschende in Notlagen erbringen über 19.000€

Weihnachtsspenden für Forschende in Notlagen erbringen über 19.000€

(pug) Über 19.000 Euro sind bei der „Aktion Weihnachtsspende 2022 – Hoffnung schenken“ an der Universität Göttingen bisher zusammengekommen. Im Dezember 2022 hatten die Hochschule, Alumni Göttingen, die Universität des Dritten Lebensalters Göttingen, der Universitätsbund Göttingen und der Förderkreis Forum Wissen zu einer Weihnachtsspende aufgerufen. Noch bis zum 31. Januar 2023 werden Spenden angenommen. Die Spenden kommen Universitätsangehörigen in Notlagen zu Gute.

„Ob sie als politisch bedrohte Forschende an unserer Universität Zuflucht finden oder eine Phase finanzieller Not überbrücken müssen – viele Universitätsangehörige benötigen besonders in der aktuellen Krisenzeit Unterstützung“, sagt Katharina Kastendieck, Leiterin des Bereichs Fundraising. „Schon in den vergangenen Jahren konnten wir mit Hilfe der Weihnachtsspendenaktion neben der Förderung von Austausch und Zukunftsorientierung auch Notfall-Fonds an der Universität Göttingen einrichten. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern und freuen uns, dass wir auch in diesem besonders krisenerschütterten Jahr Menschen im Sinne unseres Gründungsmottos ‚zum Wohle aller‘ unterstützen können.“

Spenden sind nach wie vor willkommen. Spendenkonto: Alumni Göttingen e.V., Sparkasse Göttingen, IBAN DE 9726 0500 0100 0011 9099, Spendenzweck: Weihnachtsspende 2022. Einblicke in die Lebensgeschichten bereits unterstützter Menschen und Informationen zur Weihnachtspende-Aktion sind im Internet unter https://alumni-goettingen.de/s/weihnachtsspende2022 zu finden.

Weitere Auskunft zum Thema Spenden und Fundraising an der Universität gibt das Fundraising-Büro der Universität per E-Mail unter fundraising@uni-goettingen.deoder telefonisch unter (0551) 39-26204.

Foto: ©Radio Leinewelle (ue)

RadioLeinewelle

Januar 17th, 2023

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung