Heute vor einem Jahr began der kriegerisches Überfall der russischen Armee auf die Ukraine. Die Stadt Göttingen erinnert heute in einer Gedenkveranstaltung vor dem Alten Rathaus daran.

Das Programm:
Die Kundgebung beginnt um 17:30 Uhr am Gänseliesel. Der offizielle Teil beginnt um 18 Uhr mit einer Rede der Oberbürgermeisterin Petra Broistedt. Die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die seit fast einem Jahr hier in der Stadt leben, haben sich in den sozialen Medien organisiert und wollen an diesem Jahrestag den Opfern des Krieges gedenken, dies mit Unterstützung der Stadt.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme ihnen zu. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung